© Robert Wörner 2015
Robert Wörner

Sanduhr

Autor/Komponist: Robert Wörner Jr.

Strophe: Am G Die Zeit ist immer da auch wenn sich keine Zeiger drehen Am G Wenn du nicht an sie denkst wird sie trotzdem vergehen Am F Den Moment den du noch nicht kennst und ihn deshalb Zukunft nennst C G Die Zeit schmilzt wie Eis und zerrinnt in der Ewigkeit Refrain: Am Sanduhr bleib nicht stehen lass dich noch einmal drehen G Sanduhr Sanduhr Am Sanduhr bleib nicht stehen die Zeit soll weiter gehen G Sanduhr Sanduhr Bridge: G,F,G,F,Em Strophe: Am G Träume fliegen himmelwärts werden zu den Sternen ziehen Am G Und irgendwann merkst Du es siehst dein Leben entfliehen Am F Ein letztes Sandkorn trägt deinen Namen fort C G Gedanke und Erinnerung an einen fremden Ort Refrain: Am Sanduhr bleib nicht stehen lass dich noch einmal drehen G Sanduhr Sanduhr Am Sanduhr bleib nicht stehen die Zeit soll weiter gehen G Sanduhr Sanduhr Refrain: Am Sanduhr bleib nicht stehen lass dich noch einmal drehen G Sanduhr Sanduhr Am Sanduhr bleib nicht stehen die Zeit soll weiter gehen G Sanduhr Sanduhr Refrain: Hm Sanduhr bleib nicht stehen lass dich noch einmal drehen A Sanduhr Sanduhr Hm Sanduhr bleib nicht stehen die Zeit soll weiter gehen A Sanduhr Sanduhr